relevante Unternehmen  
 
FachartikelEnergie effizient nutzenKombinationsgeräte

Energie- und Verwertungsanlage

Veolia Deutschland und LEAG investieren gemeinsam in der Lausitz

Inhalt:
Im Rahmen eines Joint Ventures will Veolia Deutschland gemeinsam mit der LEAG, ein Energieunternehmen Ostdeutschlands, in eine Energie- und Verwertungsanlage (EVA) für die energetische Verwertung von Ersatzbrennstoffen (EBS) in der Lausitz investieren.

Informationsquelle:
 
Veolia Deutschland GmbH


Verwertungsanlagen
Bildquelle: Veolia Deutschland

Effiziente Lüftungsheizung

Das Lüftungsheizgerät TCO 2.5

Inhalt:
  Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach und ein
  kompaktes Lüftungsintegralgerät für Lüften, Heizen und
  Warmwasserbereitung reichen bei Neubauten meistens
  aus. Das Lüftungsheizgerät TCO 2.5 von tecalor wurde
  für Gebäude mit niedrigem Heizbedarf entwickelt.

Informationsquelle:
 
tecalor GmbH


Lüftungsheizung
Bildquelle: tecalor

System C, eine neue Energieeffizienz

Heiz- und Kühlmanagement für kommerzielle Projekte

Inhalt:
  Heizen, Kühlen, Warmwasserbereitung und Wärmerück-
  gewinnung in einem kompakten, modularen System.
  Speziell für kommerzielle Projekte. Mit hohem Vor-
  fertigungsgrad. Hochflexiblen Hydrauliklösungen,
  perfekter Vernetzung und umfassenden
  Serviceangeboten.

Informationsquelle:
 
Glen Dimplex


System C
Bildquelle: Glen Dimplex

Wärme- und Feuchterückgewinnung

Enthalpietauscher mit patentierter Polymer-Membran

Inhalt:
  Der innovative Zehnder Enthalpietauscher mit patentierter
  Polymer-Membran ermöglicht die effiziente, nachhaltige
  und hygienische Nutzung der in der Abluft enthaltenen
  Energie. Die Membran ermöglicht die Übertragung von
  Wasserdampf und Wärme.

Informationsquelle:
 
Zehnder Group Deutschland


Enthalpietauscher
Bildquelle: Zehnder

Trocknen und Entfeuchten

Remko liefert hochwertige Profigeräte

Inhalt:
  Mit Geräten der Remko-Serie LTE kann der Bedarf an
  Trocknung und Entfeuchtung objektunabhängig
  bewältigt werden. Die fahrbaren Luftentfeuchter stehen
  in 4 Leistungsklassen zur Verfügung. Sie lassen sich zu
  effizienten Systemen kombinieren.

Informationsquelle:
 
REMKO


Remko-Serie LTE
Bildquelle: REMKO

THZ-Serie als komplette Haustechnik

Heizen, Warmwasserbereiten, Lüften, Kühlen - mit einem Gerät

Inhalt:
  Das große Potenzial der Wärmepumpe zeigt die THZ-
  Serie von Tecalor. Denn die Integralgeräte beinhalten
  eine hocheffiziente Wärmepumpe zum Heizen und zur
  Warmwasserbereitung und verknüpfen sie zusätzlich
  mit der kontrollierten Wohnraumlüftung.

Informationsquelle:
 
tecalor


Haustechnik
Bildquelle: tecalor

HSBC 300 cool

Integralspeicher spart Platz und Zeit

Inhalt:
  Eine perfekte Ergänzung für Wärmepumpen aus dem
  Hause Stiebel Eltron ist der Integralspeicher HSBC
  300 cool. Er vereint 270-Liter-Trinkwarmwasser- und 100-
  Liter-Pufferspeicher in einem Gehäuse. Die Bauform
  ermöglicht eine Aufstellung auf engstem Raum.

Informationsquelle:
 
Stiebel Eltron


Integralspeicher
Bildquelle: Stiebel Eltron

Modulare Energiezentralen von Remko

Flexibilität ist Trumpf

Inhalt:
  Mit den modularen Energiezentralen zeigt Remko, wie
  größere Gebäude bestens ausgestattet werden. Wärme,
  Warmwasser und Kühlung über erneuerbare Energie
  lassen sich bedarfsgerecht abrufen. Als Grundmodul
  wird die Luft-Wärmepumpe SQW eingesetzt.

Informationsquelle:
 
REMKO


Messe
Bildquelle: REMKO

Remeha präsentiert Komplettsystem

Energy Home für größere Wohngebäude mit einem höheren Wärme- und Strombedarf

Inhalt:
  Die dezentrale Energieversorgungsanlage für Wärme
  und Strom „Remeha Energy Home“ wird platzsparend in
  einem schicken Blockhaus geliefert. Durch die Vorfertigung
  lässt sich die umweltschonende Haustechnik an jedem
  Ort aufstellen.

Informationsquelle:
 
Remeha


Komplettsystem
Bildquelle: Remeha

Gas-Brennwert- & Solartechnik kombiniert

Effizientes und kostensparendes Heizsystem

Inhalt:
  Mit Gas-Brennwertgerät und Solartechnik kombiniert,
  lassen sich bis zu 50 % der Heizkosten einsparen. Brötje
  bietet mit Gas-Brennwertwandkessel, Systempuffer-
  speicher, SolarPlan- und SolarPlus-Kollektoren eine
  Kombination für ein derartiges Heizsystem an.

Informationsquelle:
 
Brötje


Gas-Brennwerttechnik
Bildquelle: Brötje

BHKW mit Elektrofahrzeugladetaste

Die kluge Stromtankstelle im Haus

Inhalt:
  Klug ist, die zukunftsträchtigen Technologien Elektro-
  mobilität und Kraft-Wärme-Kopplung mit BHKW auch
  gemeinsam zu nutzen, denn die Eigenverwendung des
  vom BHKW produzierten Stroms ist immer wirtschaftlicher
  als der Zukauf aus dem öffentlichen Netz.

Informationsquelle:
 
RMB Energie


Elektrofahrzeugladetaste
Bildquelle: RMB Energie

Pellematic Smart PV

Intelligente Eigenverbrauchsoptimierung für PV-Anlagenbesitzer

Inhalt:
  Für Photovoltaik-Anlagenbesitzer bietet ÖkoFEN mit der
  neuen Pellematic Smart PV ein besonders intelligentes
  System zur Eigenverbrauchsoptimierung. Dieses
  ermöglicht die Nutzung überschüssigen Stroms aus der
  hauseigenen PV-Anlage zur Wärmeerzeugung.

Informationsquelle:
 
ÖkoFEN


Pellematic
Bildquelle: ÖkoFEN

Von beidem das Beste

Brennwerttechnik und Wärmepumpe

Inhalt:
  Mit Hybridheizgeräten können Verbraucher stets die
  preiswertere Wärmebereitstellungslösung wählen. So
  kombinieren Zwillingsanlagen auf kleinem Raum
  wahlweise eine Öl- oder Gasbrennwertheizung mit einer
  regenerativen Luft-Wasser-Wärmepumpe.

Informationsquelle:
 
Viessmann


Brennwerttechnik und Wärmepumpe
Bildquelle: Viessmann

4-Wege-Umschaltventil

Kompaktkörper zur Kreislaufumkehr

Inhalt:
  Gelingt es in Klimaanlagen und Wärmepumpen, die
  Fließrichtung des Kältemittels zu ändern, dann können
  sie Kühlen und Heizen. Das 4-Wege-Umschaltventil von
  Sanhua vollbringt die Kreislaufumkehr als Einzelgerät
  mit einem Leistungsspektrum von 3 bis 800 kW.

Informationsquelle:
 
Sanhua


Umschaltventil
Bildquelle: Sanhua

Heizung gegen Sommerhitze

Wärmepumpen im Sommer zur Kühlung der Wohnräume nutzen

Inhalt:
  Wärmepumpen bieten als Alternative zu einer teuren
  Klimaanlage die Möglichkeit, den Wärmekreislauf
  umzukehren. So wird das Heizsystem nicht mit Wärme,
  sondern mit Kälte gespeist

Informationsquelle:
 
tecalor


Sommerhitze
Bildquelle: tecalor

Hybridsystem

aus Gas-Brennwertgerät und Solarthermie

Inhalt:
  Das Hybridsystem EcoTherm Plus WGB-M EVO von Brötje
  lässt sich mit Solarkollektoren und passendem Speicher
  für die Trinkwassererwärmung oder zur Heizungs-
  unterstützung kombinieren. Das zusätzliche „M“ steht für
  den ab Werk integrierten Mischerheizkreis

Informationsquelle:
 
Brötje


Hybridsystem
Bildquelle: Brötje

Mikro-Kraftwerke für Biomasse

Die dezentrale Energieversorgung der Zukunft

Inhalt:
  Marktreifes Mikro-Kraftwerk für Biomasse der ENTRADE
  Energiesysteme AG überzeugt Fachwelt und Investoren –
  Spezielle Geometrie verhindert Teerbildung

Informationsquelle:
 
ENTRADE

Generator
Bildquelle:ENTRADE

Effiziente Energieversorgung im Komplettpaket

Fitnessstudio setzt auf Contracting

Inhalt:
  Der Fitnessclub Ringwiese, Jena, nutzt ein EC Power
  Blockheizkraftwerk (BHKW) und versorgt mit dem Strom
  die gesamte Immobilie, einschließlich Bereiche wie
  Sauna und Sonnenstudio. gc Wärmedienste GmbH
  (german contract) plante und finanzierte den Einbau

Informationsquelle:
 
gc Wärmedienste


Effiziente Energieversorgung
Bildquelle:gc Wärmedienste